Einlasskriterien

Lieber Gast,
wir sind traurig um jeden Gast, den wir abweisen müssen. Das darfst Du uns gerne glauben!
Wir sind leidenschaftliche Dienstleister, damit meinen wir, dass es uns wirklich Spaß macht, Dir einen tollen Abend bei uns im Berry's zu ermöglichen! Trotzdem solltest Du folgendes beachten...

KRITERIEN IM ÜBERBLICK 

Kleidung:
Mit dem Outfit ist das ganz einfach. Wir gewähren jedem Gast, der schon an seiner Kleidung zeigt, dass er/sie einen besonderen Abend erleben möchte bei uns Einlass.

Und da ist nahezu alles erlaubt, aber bitte:

  • keine schmutzigen Schuhe
  • keine Flip-Flops
  • keine Jogging- und Trainingsanzüge
  • keine kurzen Hosen
  • keine Unterhemden mit schmalen Trägern (Muskelshirts)
  • keine Motorradbekleidung
  • keine Cappy, Baseballmütze, Mütze, Basecap, etc....

Wir legen Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsbild unserer Gäste.


Alkohol und Drogen:
Stark alkoholisierten und berauschten Personen wird der Einlass verwehrt. Besitz und Konsum von illegalen Drogen wird von uns bei der Polizei angezeigt und führt zu sofortigem Hausverbot.

Digitalkamera:
Das Fotografieren mit Digitalkameras ist selbstverständlich erlaubt.

Altersbeschränkung:

  • Montags, freitags und am Tag vor Feiertagen ist der Einlass ab 18 Jahren. Samstag ist Einlass ab 21  Jahren für Gentlemen und ab 18 Jahren für Ladies.

Hausverbot:
Unsere Security ist berechtigt ein Hausverbot auszusprechen. Das Hausverbot kann NUR von der Security oder der Betriebsleitung aufgehoben werden.

Nationalität:
Das Berry's ist keineswegs ausländerfeindlich, denn allein in unserem Mitarbeiter-Team arbeiten Menschen aus über 10 unterschiedlichen Nationen! Nationalität und Hautfarbe sind uns egal. Doch geltungssüchtige Personen, die mit Vorliebe im Rudel oder als Einzelkämpfer nach Streit suchen, erhalten im Berry's keinen Einlass, egal welchen Pass oder Personalausweis Sie in der Tasche haben. Bei Fragen wende Dich gerne an unsere freundlichen Security Mitarbeiter oder die Betriebsleitung.

Bitte beachte:
Wir bitten um Verständnis, dass auch wir, im Interesse aller Gäste, gewisse Einlasskriterien befolgen müssen und das im Einzelfall unsere Mitarbeiter der Security über den Einlass entscheiden.